Interview: Welches Strafrecht greift bei Online-Straftaten?

Aktualisiert: vor 3 Tagen

Interview-Reihe mit Dr. Thomas-Gabriel Rüdiger, Teil 1.


Ich habe mit dem Cyberkriminologen Dr. Thomas-Gabriel Rüdiger gesprochen. Weil wir uns lange unterhalten haben und weil kürzere YouTube-Videos einfach schmackhafter sind, habe ich das Interview in mehrere Teile gesplittet.


In diesem Teil, dem 1. Teil, geht es um die Frage, welches Strafrecht im World Wide Web angewandt wird, da es ja im Netz keine Ländergrenzen gibt.


Dr. Thomas-Gabriel Rüdiger sagt: „Ein globales Netz erfordert eigentlich ein globales Strafrecht. Und das wiederum müsste dann durchgesetzt werden durch eine globale Polizei“


PS: Bitte verzeiht mir meinen schlechten Sound. Thomas' Audiospur ist super, aber bei mir streikte leider mein externes Mikro.



Wo ihr Thomas folgen könnt - was ich jedem nur sehr ans Herz legen kann:

Seine Homepage: https://linktr.ee/cyberkriminologe

Twitter: https://twitter.com/TGRuediger

Instagram: https://www.instagram.com/cyberkriminologe/

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/tgruediger/


Der angesprochene Artikel zur ISS: https://taz.de/Kriminalitaet-auf-der-ISS/!5620184/




Keinen Durchblick im digitalen Dschungel? Mit meinem Newsletter bekommst Du regelmäßig eine Zusammenstellung meiner neusten Artikel und Selbstversuche einfach und bequem ins Postfach geliefert.

  • Schwarz Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Schwarz YouTube Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon